Wir sind das Esha Team: Erfahrene Ärztinnen, Therapeutinnen und Coaches. Wir ergänzen uns ideal, um dich ganzheitlich beraten und begleiten zu können.

Gesche Wolter

Medizinische Hypnosetherapeutin, Ärztin für Allgemeine Innere Medizin

Nach dem Medizinstudium an der Universität Hamburg und der Facharztausbildung an einigen grossen Hamburger Kliniken habe ich ca 15 Jahre eine Allgemeinmedizinische Hausarztpraxis in Hamburg geführt. Da es mich schon immer zu alternativen Heilverfahren hingezogen hatte, habe ich während dieser Jahre mehrere Weiterbildungen als Ärztin für biologische Medizin und Naturheilverfahren erworben, und diese in meine Praxis-Arbeit integriert. Dazu gehören unter anderem:
• Alternative, biologische Krebstherapie
• Homöopathie und orthomolekulare Medizin
• TCM-Akupunktur und chinesische Phytotherapie
• Psychosomatische Grundversorgung

 

Seit ca. 8 Jahren arbeite ich nun als Hausärztin für Allgemeinmedizin in einer Gruppenpraxis in der Schweiz. Da mir das ganzheitliche Therapieren nach wie vor ein Bedürfnis ist, habe ich mich zur medizinischen Hypnosetherapeutin ausbilden lassen. Dieses Therapieverfahren entspricht meinem Verständnis von ganzheitlicher Heilung von Körper, Seele und Geist, da es das Unterbewusstsein als wesentlichen Teil unserer Persönlichkeit anspricht. In der Entspannung der hypnotischen Trance lassen sich Ursachen sowie Auslöser für viele Krankheiten (auch Krebs) finden. So können sie bewusst gemacht und Blockaden gelöst werden. Dadurch wird ein Prozess zu ganzheitlicher Heilung angestossen. Ich bin immer wieder begeistert, wie grundlegend auf diese Weise Hilfe und Veränderungen möglich sind.

Karin Gleichner

Founder, Yoga Therapist, Health Coach

Karin hat 2012 ihr erstes Yoga Teacher Training bei AirYoga in Zürich abgeschlossen (200h RYS) und unterrichtete danach in Zürich. 2013 liess sie sich zur Yoga Therapeutin bei «Heaven on Earth Studio» in Hamilton, Kanada ausbilden (300h RYS).

 

Von 2015 bis 2019 lebte Karin in Indien, auf Bali und den Philippinen, wo sie unterrichtete und weitere Teachertrainings in Yin Yoga und Iyengar Yoga absolvierte sowie diverse Workshops und Weiterbildungen besuchte. 2017 liess sie sich an der Academy for Modern Applied Psychology zum Certified Life Coaching Practitioner ausbilden. Danach machte sie mehrere Coaching- und Self-Development-Trainings bei Mindvalley.

 

Seit 2019 lebt Karin wieder in Zürich. Im März 2021 wurde bei ihr Brustkrebs diagnostiziert. Zwei Dinge wusste sie sofort: Erstens, dass sie nicht als erstes schulmedizinische Therapien in Anspruch nimmt, denn sie glaubt nicht an Symptombekämpfung, sondern dass wir nur gesund werden können, wenn die Ursachen eines Symptoms behoben werden. Und zweitens, dass sie einmal anderen Menschen mit Krebs helfen möchte.

 

Karin machte sich auf die Suche nach alternativen Heilmethoden auf körperlicher Ebene und Unterstützung auf seelischer Ebene. Sie passte ihre Ernährung an, beendete ihre damalige Beziehung, löste ihre Spinnenphobie auf, tauchte noch tiefer in die Meditation und das Studium des grossen Ganzen ein, beschäftigte sich mit der Beziehung zu ihrer Mutter und vor allem zu sich selbst. Im Oktober 2022 entschloss sie sich für eine OP, um sich ohne die Tumore freier zu fühlen und ihren Heilungsweg entspannter weiter gehen zu können. Auch erkannte sie die seelische Ursache des Tumors. Das Wissen darum und wie sie wieder in Balance kommen kann, gibt ihr die Gewissheit, dass der Krebs nicht mehr zurückkommen muss.

 

In den fast zwei Jahren, in denen sie den Tumor in der Brust trug, hat sie ihr Wissen in den Bereichen Ernährung, Entgiftung, Supplementierung sowie ganzheitliche Heilung nochmals stark erweitert und vertieft. Heute coacht sie Menschen mit Krebs und anderen gesundheitlichen Problemen.

 

Den Weg, den sie seit ihrer Diagnose geht, hat ihr Leben enorm bereichert und sie ist sehr dankbar dafür.

Dui Klameth

Co-Founder, Spiritual Life & Mindset Mentorin

Dui unterstützt Frauen dabei, ihre Essenz, ihr wahres Selbst zu finden. So werden sie Schritt für Schritt zur Person, die sie sein möchten – und in Wahrheit auch sind – und kreieren sich das Leben, das sie sich wünschen und das für sie bestimmt ist. So kommen Frauen immer mehr in ihre Ur-Kraft und finden Lebensfreude, Erfüllung und inneren Frieden. All dies sind Voraussetzung, um wirklich gesund zu sein. 

 

Dui ist zertifizierte Bewusstseinstrainerin und hat Ausbildungen in den Bereichen Aurachirurgie/Energetic Coding und Spirituelle Psychotherapie absolviert. Zudem besuchte sie verschiedene Seminare und Trainings im Bereich Persönlichkeitsentwicklung. Zurzeit befindet sie sich in der Ausbildung zum Coach.

 

2019 erhielt Dui mit 44 Jahren die Diagnose Brustkrebs. Sie wusste gleich, dass nicht nur die Behandlung ihrer Symptome wichtig ist, sondern dass sie ursächlich und ganzheitlich, mit all ihren damit verbundenen Lebensthemen, heilen darf. Der Krebs gab Dui die Chance, ihr Leben in die Hand zu nehmen, zu reflektieren und entsprechende Anpassungen vorzunehmen, die zurück in die Gesundheit führen. Es wurde ihr klar, dass das Aufdecken von unbewussten, krankmachenden Verhaltensmustern der erste Schritt zur Heilung ist.

 

Heute möchte Dui Klameth mit ihrer Geschichte, ihrer Erfahrung und ihrer Expertise Frauen ermutigen und inspirieren, diesen ganzheitlichen und so bereichernden Heilungsweg zu gehen.

 

Dui lebt mir ihrer Familie im schönen Zürcher Unterland am Rhein. Fast täglich ist Dui im oder am Fluss und in der Natur unterwegs. Das gibt ihr Kraft, Verbundenheit, Ruhe, Freude und Frieden. 

Bettina Loepfe

Co-Founder, Dipl. Human Energetikerin

Bettina Loepfe ist diplomierte Human Energetikerin und führt ihre eigene Praxis in St. Gallen. Mit ihrer Energiearbeit begleitet sie Menschen auf ihrem Lebensweg. Bettina unterstützt ihre Klienten, mit verschiedenen Techniken, sich wieder mit ihrer Quelle zu verbinden und die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.

 

Mit Chakra- und Meridian- Arbeit setzt sie Energien frei und löst Blockaden. Glaubenssätze und Seelenverträge werden mit SUWA-Healing auf der Theta Ebene im Unterbewusstsein gelöst und transformiert. Mit Herz- und Seelenreisen können sich die Klienten mit ihrem emotionalen Herz verbinden und selbst Heilarbeit leisten. Über die Verbindung zur Matrix Ebene können Zellen wieder in ihre ursprünglich heile Form zurückfinden.

 

Bettina’s Weg zu dieser erfüllenden Arbeit war alles andere als gerade. Es war eine Reise vom Kopf ins Herz, mit viel Widerstand und auf Umwegen. Ihr Leben war geprägt von rationalem Denken und keiner klaren Vorstellung, wohin ihr Weg sie führen sollte. Das Psychologiestudium brach sie ab und sie absolvierte die Tourismusfachschule. Danach arbeitete sie im Event- und Marketingbereich.

 

Rückblickend gab es immer wieder Momente, wo sie die Feinstofflichkeit berührte, aber der Kopf war stärker. Das führte sie 2012 in ein Burnout, 2016 in die erste Brustkrebsdiagnose und 2018 in die zweite. Erst da begann durch die Begleitung ihrer Onkologin Dr. Nandarani Meister ein Erwachen und ein Hinschauen. Die Aussage «wenn die Seele nicht gehört wird, spricht der Körper durch Krankheit» rückte ins Zentrum. Nur langsam erkannte sie die Zusammenhänge der seelischen Ursachen ihrer Krankheit.

 

Es war ein harter und schmerzvoller Weg, denn heilen heisst auch loslassen von alten Mustern und fordert eine ehrliche und schamlose Auseinandersetzung mit sich selbst. Nebst den schulmedizinischen Behandlungen machte sie sich auf den Weg zu ihrer Essenz. Durch Meditation und Selbstarbeit wurde ihre Verbindung zur geistigen Welt immer stärker und ihre wahre Berufung wurde klar.

 

Durch die Ausbildung zur Human Energetikerin hat sie die Werkzeuge und Worte erhalten, um ihre Energiearbeit noch umfassender zu praktizieren. Als Co-Founderin von ESHA unterstützt sie mit Erfahrung, Freude und Feingefühl betroffene Frauen.

Dr. med. Nandarani Meister

Onkologin, Mentorin, New Health Advocate

Dr. Nandarani Meister ist eine «out-of-the-box»-Onkologin und Begründerin der Transformativen Onkologie, die sich als integraler Bestandteil der Integrativen Onkologie mit der Wurzelursache von Krebserkrankungen auseinandersetzt. Sie verbrachte die letzten Jahre als Leitende Ärztin am Zentrum für Integrative Onkologie in Zürich und arbeitet seit einigen Jahren in eigener Praxis, wo sie Menschen mit Krebs oder in schwierigen Lebenssituationen, auch präventiv, begleitet.

 

Nach ihrem Abschluss an der Universität Zürich verbrachte sie mehrere Jahre an renommierten Schweizer Krankenhäusern in der Krebsforschung und Patientenversorgung und sammelte darüber hinaus Kenntnisse in Palliativmedizin, Phytotherapie, trauma-informierter Medizin, Prozess- und Embodiment-fokussierter Psychotherapie und sinnzentrierter Psychotherapie. Sie ist Fachärztin für Innere Medizin und Medizinische Onkologie.

 

Durch Interviews mit Hunderten von Klienten verstand sie die Relevanz von ungelöstem emotionalem Schmerz verbunden mit den zugrundeliegenden Traumata. Daraus folgt in konflikthaften Lebenssituationen der Weg in die chronische Stressbelastung bis hin zur Krebsentstehung. Daraus entstand das Gebiet der «Transformativen Onkologie», das sich auf die Heilung von innen heraus und die Lösung der Grundursache von Krebs konzentriert.

 

Sie ist an mehreren Projekten beteiligt, die darauf abzielen, die Gesundheitsversorgung und Krankheitsprävention nachhaltig zu verbessern und das neue Paradigma der Medizin, NEW HEALTH, zu lehren und zu verbreiten.

Silvia Kumar

Dipl. Ernährungsberaterin HF, Ayurveda, Erwachte Weiblichkeit

Gesundheit, die Natur, die Menschen und die tiefgreifenden Fragen des Lebens haben Silvia von klein auf fasziniert. Nach ihren ersten Berufsjahren als diplomierte Ernährungsberaterin hat sie sich ihrer spirituellen Suche gewidmet und mehrere Jahre in Indien und Nepal verbracht.

 

Während dieser Zeit besuchte sie ihre ersten Seminare über «Erwachte Weiblichkeit» und «Erfülltes Frau-Sein». Dabei erfuhr sie am eigenen Körper, was Selbstheilung bedeutet und welche intuitiv-heilenden Fähigkeiten in uns Frauen ruhen. Begeistert von der Möglichkeit, Heilung mit Anmut zu vereinen, begann sie 2021 damit, eigene Frauen-Tempel-Seminare zu leiten. Silvia ist immer wieder fasziniert davon, welche Potenziale sich entfalten, wenn Frauen sich aufrichtig und authentisch auf Augenhöhe begegnen und dabei den Körper als Instrument nutzen, um Emotionen zu transformieren und so dem Licht der Seele mehr Raum zu geben.

 

Neben ihrer Arbeit mit Frauen führt Silvia eine Praxis für Ernährungsberatung, in der sie Schul- mit Alternativmedizin verbindet. Dabei fliessen spirituell-therapeutische Elemente ein, wo immer sie gewünscht sind. Auch bietet sie Retreat-Plätze im Haus NeuKirch im Thurgau an.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. View more
Akzeptieren
Ablehnen
Scroll to Top