Esha AGB

ESHA macht kein Heilungsversprechen

Wir von ESHA heilen keine Menschen. Wir geben lediglich Impulse für die Heilung in Form von Yoga, Hypnose oder Energiearbeit. Auch informieren wir über gesunde Ernährung, Bewegung, Stressreduktion etc., um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Diese basieren auf unseren Ausbildungen sowie eigenen Erfahrungen.

 

Teilnehmerregistrierung

Teilnehmerinnen müssen sich vor dem Retreat registrieren und die Zahlung leisten, um ihren Platz zu sichern.

 

Zahlungsbedingungen

Die vollständige Zahlung des Retreats ist vor Beginn des Retreats fällig. Teilnehmerinnen, die ihre Zahlung nicht rechtzeitig leisten, können von der Teilnahme ausgeschlossen werden.

 

Stornierung durch ESHA

ESHA behält sich das Recht vor, das Retreat aus Gründen höherer Gewalt oder aufgrund von zu wenig Anmeldungen abzusagen. In diesem Fall werden die Teilnehmerinnen vollständig erstattet.

 

Rücktritt durch Teilnehmerinnen

Wenn eine Teilnehmerin ihre Teilnahme stornieren muss, gelten folgende Bedingungen:

  • Stornierung mehr als 30 Tage vor Beginn des Retreats: volle Rückerstattung abzüglich einer Verwaltungsgebühr von CHF 70.–.
  • Stornierung 15–29 Tage vor Beginn des Retreats: 50% Rückerstattung.
  • Stornierung weniger als 15 Tage vor Beginn des Retreats: keine Rückerstattung.
Unterkunft und Mahlzeiten

Der Preis des Retreats beinhaltet Unterkunft und Mahlzeiten. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Unterkunft und Mahlzeiten ohne vorherige Ankündigung zu ändern, sofern dies notwendig ist.
 

Haftungsausschluss

ESHA übernimmt keine Verantwortung für Verletzungen, Verluste oder Schäden, die während des Retreats auftreten. Teilnehmerinnen müssen eine Haftungsfreistellungserklärung unterschreiben.

Wir verwenden Cookies, um Funktionen für soziale Medien bereitzustellen und um unseren Datenverkehr zu analysieren. View more
Akzeptieren
Ablehnen
Scroll to Top